Bsd pkgupdating d Open free sex cams without registration


22-Mar-2019 09:05

Weiter ist es möglich direkt von der Kommandozeile ein Untermenü aufzurufen. done.] Global options supported: -d Increment debug level -j Execute pkg(1) inside a jail(8) -c Execute pkg(1) inside a chroot(8) -v Display pkg(1) version Commands supported: add Registers a package and installs it on the system audit Reports vulnerable packages autoremove Removes orphan packages backup Backup and restore the local package database check Check for missing dependencies and database consistency clean Cleans old packages from the cache create Creates software package distributions delete Deletes packages from the database and the system help Displays help information info Displays information for installed packages install Installs packages from remote package repositories query Query information for installed packages search Performs a search in remote package repositories register Registers a package into the local package database repo Creates a package database repository update Updates remote package repository databases updating Displays UPDATING information for a package upgrade Performs upgrades of package software distributions version Summarize installed versions of packages which Displays which package installed a specific file For more information on the different commands see 'pkg help # pkg info ii ii-1.6: A minimalist FIFO and filesystem-based IRC client # pkg info -f ii Name : ii Version : 1.6 Origin : irc/ii Prefix : /usr/local Categories : irc Licenses : MIT Maintainer : [email protected] WWW : Comment : A minimalist FIFO and filesystem-based IRC client Flat size : 0 B Description : ii is a minimalist FIFO and filesystem-based IRC client.

Möchte man trotzdem nicht auf ein dialog-basiertes Konfigurationsprogramm verzichten so befindet sich seit kurzem bsdconfig unter sysutils/bsdconfig im Free BSD-Portsbaum: Nun startet ein dialog-basiertes Konfigurationsmenü in dem man die Dokumentation nachträglich installieren, ein neues root-Passwort setzten, Disks, Maus, Benutzer und Gruppen verwalten, Konsolen und Netzwerk-Einstellungen vornehmen, die Zeitzone und Sicherheitseinstellungen setzen, und rc.conf-Einstellungen ändern kann.

Möchte man schon jetzt pkgng verwenden, so kann man dieses über den Portbaum installieren. Die entsprechenden Daten werden danach vom FTP-Server heruntergeladen: Die fertigen Pakete werden danach unter /usr/local/poudriere_data/packages und dem entsprechenden Jail-Namen in einer Verzeichnisstruktur angelegt welche mit den offiziellen FTP-Servern übereinstimmt, so dass man diese auf einem Web- oder FTP-Server freigeben kann und diese danach zum Beispiel mit pkg_add oder portmaster verwenden kann. Alternativ dazu gibt es seit einiger Zeit etcupdate in den Ports.Hat man pkgng-Pakete gebaut wird zugleich noch eine Repository-Datei erstellt, so dass diese die Verzeichnisstruktur auch als pkgng-Repository verwendet werden kann: # pchecker zero size files: nonstandard directories: /usr/ports/distfiles/xorg/proto /usr/ports/distfiles/xorg/util [...] /usr/ports/packages/portmaster-backup/hidesvn-1.0nonstandard pkg-*: whitelist: databases/squirrel-sql/pkg-messages don't exists /usr/ports/distfiles/gnome2/pkg-config-0.23gz /usr/ports/distfiles/gnome2/pkg-config-0.25gz /usr/ports/distfiles/rubygem/pkg-config-1.1.1missing/nonstandard/duplicate lines in distinfo: /usr/ports/devel/avrdude/distinfo: missing SIZE for avrdude-5.11gz /usr/ports/devel/py-configobj/distinfo: ??? [Use a YYYYMMDD date format.] pkg-updating.1.gz:45:trailing whitespace:.

bsd pkgupdating d-22

dating for women only

It Fl f Ar file[ ] # igor -D pkg-updating.1pkg-updating.1.gz:34:sentence not on new line:of the installed ports.

Dazu muss zuerst Subversion in installiert werden: # svnsync sync file:///pfad/zu/svnsync/ports Übertrage Daten . Im folgenden Beispiel wird eine Free BSD 8.2 Jail für amd64 erstellt welche den Namen 82amd64 erhält. Führt man ein Systemupdate aus, so können nach dem Update die Systemdateien mit mergemaster(8) aktualisiert werden.